Toprating für Vienna Insurance Group von Standard & Poor’s bestätigt

Weiterhin „A+“ mit stabilem Ausblick

Die internationale Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat am 27. Juli 2023 das Rating der Vienna Insurance Group (VIG) mit „A+“ und stabilem Ausblick bestätigt. Die VIG gehört damit weiterhin zu den Unternehmen mit dem besten Rating im ATX der Wiener Börse.

Solide Erträge und robuste Kapitalausstattung

Standard & Poor’s bescheinigt der Vienna Insurance Group auch nach Abschluss des Erwerbs des Osteuropageschäfts der niederländischen Aegon Gruppe eine solide Ertragsentwicklung und eine robuste Kapitalisierung. Die Kapitalausstattung der Gruppe blieb zum Jahresende 2022 laut S&P auf Grund des starken Geschäftswachstums, der Konsolidierung der Aegon Gesellschaften in Ungarn und der Türkei sowie des Zinsanstiegs in Europa komfortabel über dem „AAA“-Niveau. Infolgedessen bestätigt die Ratingagentur „A+“ für die VIG.

S&P geht davon aus, dass die anhaltend starken versicherungstechnischen und operativen Ergebnisse das Potenzial für weiteres organisches Prämienwachstum sowie weiterhin regelmäßige Dividendenzahlungen unterstützen und den Ausgleich der derzeit wirtschaftlich schwächeren Rahmenbedingungen begünstigen. Gemäß S&P wird die angemessene Kapitalausstattung der Gruppe im Kapitalmodell von Standard & Poor’s von 2023-2025 mindestens im Bereich „AA“ liegen.

Stabiler Ausblick
Der stabile Ausblick spiegelt die führenden Marktpositionen der VIG in Österreich und CEE wider. S&P erwartet, dass die Erträge weiterhin eine zumindest sehr starke Kapitalausstattung unterstützen werden. Dies gilt unabhängig von der für 2023 erwarteten schwächeren Wirtschaftslage, vom Wachstumsbedarf und den Dividendenzahlungen in den nächsten zwei bis drei Jahren.

 

Die Vienna Insurance Group (VIG) ist die führende Versicherungsgruppe in der Gesamtregion Zentral- und Osteuropa (CEE). Mehr als 50 Versicherungsgesellschaften und Pensionskassen in 30 Ländern bilden eine Gruppe mit langer Tradition, starken Marken und hoher Kund:innennähe. Die rund 29.000 Mitarbeiter:innen der VIG kümmern sich tagtäglich um die Bedürfnisse von rund 28 Millionen Kund:innen. Die VIG-Aktie notiert seit 1994 an der Wiener Börse, seit 2008 an der Prager Börse und seit 2022 an der Budapester Börse. Die VIG-Gruppe weist ein „A+“-Rating mit stabilem Ausblick der international anerkannten Ratingagentur Standard & Poor’s aus. Die VIG kooperiert eng mit der Erste Group, der größten Retailbank in Zentral- und Osteuropa.

Rückfragen:
VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe
Wolfgang Haas, MSc
Head of Communication & Marketing
Schottenring 30, 1010 Wien
Telefon: +43 (0)50 390-21029
Mail: wolfgang.haas@vig.com

Die Presseaussendung finden Sie auch unter http://www.group.vig.

 

Weitere Informationen über die Vienna-Life Lebensversicherung AG Vienna-Insurance Group finden Sie hier: https://vienna-life.li/

 

 

 

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Geopolitische Risikostreuung

In einer Welt, die von geopolitischen Unsicherheiten geprägt ist, gewinnt das Thema Geopolitische Risikostreuung als Finanzstrategie zunehmend an Bedeutung. Insbesondere vor dem Hintergrund des Ukrainekrieges und den daraus resultierenden aktuellen Bemühungen der EU-Kommission, eingefrorene russische Vermögenswerte für den Wiederaufbau der Ukraine zu verwenden, rückt die intelligente Nutzung fondsgebundener Lebensversicherungen der Vienna-Life Lebensversicherung AG Vienna Insurance Group aus Liechtenstein in den Fokus.

Allein die Idee, eingefrorene Vermögenswerte zu berühren, führt uns wieder einmal vor Augen, wie fragil der europäische Finanzmarkt ist. Die einhellige Expertenmeinung ist, dass ein solcher Vorgang das internationale Vertrauen in den europäischen Finanzmarkt zutiefst erschüttern und schlussendlich zu einer Abwertung des Euro führen würde.

Privaten Anleger:innen können die grossen Bewegungen auf internationaler Bühne nicht beeinflussen, aber sie können sich schützen! Unsere Empfehlung: eine fondsgebundene Lebensversicherung der Vienna-Life Lebensversicherung AG Vienna Insurance Group aus Liechtenstein.

Die fondsgebundene Lebensversicherung der Vienna-Life ist ein intelligentes Werkzeug für Anleger:innen weil sie Vermögenswerte auf mehreren Ebenen schützt:

Standort Liechtenstein

Das Fürstentum ist ein Land ohne Staatsschulden und es führt den Schweizer Franken als Währung. Liechtenstein ist nicht in der EU aber im EWR. Das bedeutet, dass Liechtenstein nicht für die wirtschaftlichen Eskapaden der EU Mitglieder haften muss, aber Dienstleister aus Liechtenstein ihre Produkte am europäischen Markt anbieten können. Ausserdem, stellen Kundengelder in Lebensversicherungen ein Sondervermögen dar. Im Gegensatz zu Deutschland werden für den unwahrscheinlichen Fall, dass eine Versicherungsgesellschaft in Schieflage gerät, die Kundengelder ausnahmslos an die Kund:innen zurückgegeben.

Depot bei einer Liechtensteinischen Bank

Die eingezahlten Prämien werden nicht nur in Fonds und Wertpapiere investiert, die sich der oder die Kund:in selbst aussuchen, sondern sie liegen bei einer liechtensteinischen Bank. Dies trägt zur ganzheitlichen Konzeptualisierung der Vienna-Life Lösungen dar, da nicht nur der Versicherungsmantel sondern auch dessen Inhalt im stabilen Umfeld verwahrt wird.

Investition in reale Werte  

Die fondsgebundene Lebensversicherung der Vienna-Life gibt es in zwei Varianten.

Die Vermögensbildungspolice ist für Personen konzipiert, die lieber monatlich sparen oder Beträge Anlegen wollen welche später mal eine Rente auszahlen sollen. Hier stehen Fonds zur Verfügung, die in reale Werte investieren und z.B.: in physisches Gold anlegen, das bei einer liechtensteinischen Bank hinterlegt ist.

Die Private Wealth Police ist für Personen gedacht, die grössere Beträge anlagen möchten und dies am besten elegant und steuersparend in die nächste Generation übertragen möchten.  Hier können Kund:innen unbegrenzt in Fonds investieren, aber auch Aktien und Anleihen-Investments sind möglich.

In einer Welt, in der geopolitische Unsicherheiten zunehmen, ist es von entscheidender Bedeutung, die eigene Finanzplanung zu überdenken und Möglichkeiten zur Risikostreuung zu erkunden. Die Vienna-Life Lebensversicherung AG und ihre fondsgebundenen Lebensversicherungen bieten eine interessante Perspektive für Anleger, die ihre Portfolios breiter aufstellen und potenzielle Risiken minimieren möchten.

 

Wenn Sie Interesse oder weitere Fragen haben, stehen Ihnen die Experten der Vienna-Life gerne zur Verfügung. Kontakt

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Innovationen im Portfolio: Vienna-Life vereint Stabilität und Erfolg mit Incrementum Fonds

 

Wir bei Vienna-Life sind stets bestrebt, unseren Kunden innovative und attraktive Investmentmöglichkeiten zu bieten. Aus diesem Grund freuen wir uns, Ihnen heute mitteilen zu können, dass wir unser Portfolio um zwei spannende Fonds erweitert haben – den Incrementum All Seasons Fund und den Incrementum Inflation Diversifier Fund. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einen Einblick in diese neuen Fonds geben und erläutern, warum sie eine wertvolle Ergänzung für jeden Anleger darstellen.

 

Der Incrementum All Seasons Fund ISIN LI0477123637  

Wir sind stolz darauf, den hoch angesehenen Incrementum All Seasons Fund in unser Angebot aufzunehmen. Dieser Fonds bietet eine globale, benchmarkunabhängige Anlagestrategie, die eine perfekte Antwort für das Ende des säkularen Schuldenzyklus sowie die damit verbundene finanzielle Repression und langfristig negative Realzinsen darstellt. Es freut uns besonders, dass dieser bereits mehrfach ausgezeichnete Fonds den Refinitiv Lipper Fund Award 2023 in der Kategorie EUR Flex – Global über 3 Jahre erhalten hat und als bester Mischfonds Deutschlands ausgezeichnet wurde. Der Incrementum All Seasons Fund ist eine hervorragende Wahl für Anleger, die langfristige Renditen suchen und ihr Vermögen optimal schützen möchten.

 

Der Incrementum Inflation Diversifier Fund ISIN LI0226274319

Mit dem Incrementum Inflation Diversifier Fund bieten wir unseren Kunden einen täglich liquiden UCITS-Fonds, der weltweite Investitionen in verschiedenen Währungen und Wirtschaftssektoren ermöglicht. Dieser Fonds legt besonderen Wert auf inflationssensitive Anlageklassen und nutzt dabei das preisgekrönte “Incrementum Inflationssignal” zur aktiven Investitionsgradsteuerung. Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass die Analyse des makroökonomischen Umfelds vorwiegend auf Basis der Austrian School of Economics erfolgt. Mit dem Incrementum Inflation Diversifier Fund bieten wir unseren Kunden eine attraktive Möglichkeit, ihr Portfolio gegen die Auswirkungen der Inflation abzusichern und gleichzeitig ihre Anlagen breit zu diversifizieren.

 

Die Aufnahme der Incrementum Fonds in unser Angebot eröffnet Ihnen als Anleger neue und vielversprechende Investmentchancen. Die beiden Fonds bieten eine Kombination aus globaler Diversifikation, fundierter makroökonomischer Analyse und der Expertise renommierter Finanzexperten. Sie ermöglichen es Ihnen, von stabilen Renditen zu profitieren und gleichzeitig Ihr Portfolio vor den Herausforderungen der aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu schützen. Wir sind überzeugt, dass die Incrementum Fonds eine wertvolle Ergänzung für jeden Anleger darstellen.

Die Einbettung dieser Fonds in einer fondsgebundenen Lebensversicherung der Vienna-Life stellt für Sie somit eine stabile Voraussetzung für einen erfolgreichen Vermögensaufbau dar. Sie können in die beiden Fonds sowohl im Rahmen der Vermögensbildungspolice, als auch in der Private Wealth Police investieren.

 

Kontakt: Vienna-Life

Weitere Infos zu unserer Fondsauswahl: https://vienna-life.li/produkte/?finder=fond

Weitere Infos zu Incrementum AG: Home – Incrementum

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

15 Jahre Goldinvest Plus Funds – eine Erfolgsstory!

Der GoldInvestPlus Fonds Klasse Vienna Life feiert sein 15-jähriges Jubiläum. Er ist zu einer echten Erfolgsgeschichte in der Welt der Goldinvestitionen geworden. Mit einer Anlagestrategie, die auf den realen Werterhalt von physischem Gold setzt, hat der Fonds in den letzten 15 Jahren bewiesen, dass sich das Vertrauen der Anlegerinnen ausgezahlt hat. Insbesondere im Rahmen einer fondsgebundenen Lebensversicherung der Vienna Life eröffnet der GoldInvestPlus Fonds attraktive Möglichkeiten für Anleger:innen. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen genauen Blick auf die Gründe des Erfolges des GoldInvestPlus Fonds und warum er eine interessante Option für Anleger ist, die den realen Werterhalt suchen.

 

Realer Werterhalt durch physisches Gold

Eine der herausragenden Eigenschaften des GoldInvestPlus Fonds ist die Investition in physisches Gold, welches bei einer liechtensteinischen Bank verwahrt wird. Gold gilt traditionell als sicherer Hafen und hat sich als wertbeständige Anlageklasse bewährt. Durch die Investition in physisches Gold strebt der Fonds an, den realen Werterhalt zu gewährleisten und Anlegern eine Absicherung gegen Inflation, wirtschaftliche Unsicherheit und andere Risiken zu bieten. Gerade in Zeiten, in denen die Märkte volatil sind und die Anleger nach stabilen Investitionsmöglichkeiten suchen, kann der GoldInvestPlus Fonds eine attraktive Option sein. Hierbei ist wichtig zu betonen, dass es Fonds gibt, die lediglich in Zertifikat und nicht in echte Goldbarren investieren, der GoldInvest Plus Fonds bietet hier einen klaren Vorteil.

 

Eignung für fondsgebundene Lebensversicherungen der Vienna Life

Der GoldInvestPlus Fonds ist besonders gut für Anleger geeignet, die eine fondsgebundene Lebensversicherung der Vienna Life abschließen möchten. Fondsgebundene Lebensversicherungen bieten Anlegern die Möglichkeit, von den Renditechancen eines Fonds zu profitieren, während sie gleichzeitig von den Vorteilen einer Lebensversicherung, wie beispielsweise der Absicherung für Hinterbliebene, profitieren. Der GoldInvestPlus Fonds kann als eine attraktive Fondsoption in einer fondsgebundenen Lebensversicherung der Vienna Life dienen und Anlegern die Chance bieten, in physisches Gold zu investieren und von dessen realen Werterhalt zu profitieren. Tausende Kund:innen haben dies in den letzten 15 Jahren gemacht.

 

Langfristige Performance und Risikomanagement

Der GoldInvestPlus Fonds hat eine beeindruckende Performance über die letzten 15 Jahre gezeigt. Durch seine konservative Anlagestrategie und die Investition in physisches Gold hat der Fonds eine langfristige Stabilität bewiesen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass jede Anlageklasse Risiken birgt und dass die Performance in der Vergangenheit keine Garantie für zukünftige Ergebnisse ist. Es ist ratsam, eine gründliche Analyse der Performance-Historie, der Gebührenstruktur und des Risikomanagements des Fonds vor einer Investitionsentscheidung durchzuführen. Im Vergleich zu anderen ähnlichen Goldfonds, hat sich er GoldInvest Plus Fonds sehr gut geschlagen. Er hat besser performt als so manch anderer:

 

Abschließend lässt sich sagen, dass der GoldInvestPlus Fonds Klasse Vienna Life mit seinen 15 Jahren Erfolgsgeschichte, seiner Investition in physisches Gold für den realen Werterhalt und seiner Eignung für fondsgebundene Lebensversicherungen der Vienna Life eine interessante Option für Anleger darstellt, die nach einer langfristig stabilen Investitionsmöglichkeit suchen.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Vienna-Life ermöglicht Investments in exklusive Fonds

 

Heute möchten wir Sie über einen sehr interessanten Aspekt informieren, der im Zusammenhang mit unseren Versicherungslösungen steht. Mit unserer Vermögensbildungspolice und der Private Wealth Police, haben Sie die Möglichkeit, in exklusive Fonds zu investieren. Mindestanlagesummen bei Fonds stellen keine Hürde dar!

Wie Sie vielleicht schon wissen, ist die Vermögensbildungspolice u.a. für Monatssparer gedacht. Es gibt hierbei die Möglichkeit, ab Teilbeträgen von 100 Euro monatlich in Investmentfonds zu investieren. Was diese Police besonders beliebt macht, ist nicht nur die große Auswahl an Fonds, in die Kund:innen investieren können sondern auch die Tatsache, dass durch unsere Lösung in Fonds investiert werden kann, für die im privaten Depot grosse Mindestanlagesummen gelten würden.

Hierbei ist unter anderem der Vanguard ESG Developted World All Cap Equity Index Fund mit der ISIN IE00B5456744 zu nennen. Die Mindestanlagesumme für Privatpersonen beträgt bei diesem Fonds normalerweise mindestens eine Million Euro! Doch mit der Versicherungslösung der Vienna-Life ist es auch für Normal-Sparer:innen möglich, in diesen exklusiven Fonds zu investieren. Das Gleiche gilt auch für die beliebten „Dimensional Fonds“, die typischerweise bei einem Mindestanlagevolumen von 200.000 Euro beginnen. Hier ist zum Beispiel der European Value Fund mit ISIN IE00B1W6CW87 zu nennen.

Die Private Wealth Police ist hingegen für Kund:innen gedacht, die bereits über größere Anlagesummen verfügen. Sofern das Mindestvolumen von 75’000 Euro für die Police selbst überschritten werden, können Kund:innen in jeden beliebigen Fonds investieren und müssen sich keine Gedanken über Mindestanlagesummen von einzelnen Fonds machen.

Für alle, die ihr Geld in exklusive Fonds investieren möchten, ist die fondsgebundene Lebensversicherung der Vienna-Life eine sehr attraktive Option. Durch die Möglichkeit, auch mit kleineren Beträgen in exklusive Fonds zu investieren, können auch Normal-Sparer von den Vorteilen dieser Fonds profitieren.

 

Folgende Fonds mit Mindestvolumen sind im Rahmen der Vermögensbildungspolice verfügbar:

 

Fondsname ISIN Mindestanlagesumme ohne Versicherungslösung
Vanguard ESG Developted World All Cap Equity Index Fund EUR Acc. IE00B5456744 EUR 1’000’000
Vanguard Global Bond Index Fund EUR Hedged Acc IE00B18GC888 EUR 1’000’000
Emerging Markets Value Fund EUR Accumulation Shares IE00B0HCGV10 EUR 200’000
European Small Companies Fund EUR Accumulation Shares IE0032769055 EUR 200’000
Pacific Basin Small Companies Fund EUR Accumulation Shares IE0034140511 EUR 200’000
European Value Fund EUR Accumulation Shares IE00B1W6CW87 EUR 200’000
Global Small Companies Fund EUR Accumulation Shares IE00B67WB637 EUR 200’000
Global Targeted Value Fund EUR Accumulation Shares IE00B2PC0716 EUR 200’000
U.S. Small Companies Fund EUR Accumulation Shares IE0032768974 EUR 200’000
World Equity Fund EUR Accumulation Shares IE00B4MJ5D07 EUR 200’000
Global Sustainability Fixed Income Fund EUR Accumulation Shares IE00BKPWG574 EUR 200’000
Global Core Equity Fund EUR Accumulation Shares IE00B2PC0260 EUR 200’000
Global Short Fixed Income Fund EUR Accumulation Shares IE0031719473 EUR 200’000
Global Short-Term Investment Grade Fixed Income Fund EUR Accumulation Shares IE00BFG1R338 EUR 200’000
Global Sustainability Core Equity Fund EUR Accumulation Shares IE00B7T1D258 EUR 200’000
WORLD ALLOCATION 60/40 FUND EUR Accumulation Shares IE00B9L4YR86 EUR 200’000
Euro Inflation Linked Intermediate Duration Fixed Income Fund EUR Accumulation Shares IE00B3N38C44 EUR 200’000
GoldInvest Plus Fund – GoldInvest Plus Fund – Klasse Vienna Life LI0038980699 EUR 1’00’000
P&R REAL VALUE LU0855492194 EUR 10’000

 

Die gesamte Fondsliste sowie die dazugehörigen Basisinformationsblätter finden Sie hier: https://vienna-life.li/produkte/?finder=fond

Mit fondsgebundenen Lebensversicherungen der Vienna-Life haben Klein-Sparer die Möglichkeit, in exklusive Fonds zu investieren. Hier Erfahren Sie mehr über die Vermögensbildungspolice und die Private Wealth Police.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,

Vienna-Life erweitert Zusammenarbeit mit BlackRock: Neue ETFs im Angebot

Die Vienna-Life reagiert auf die wachsende Nachfrage in Hinblick auf Themen-ETFs und erweitert ab sofort das Angebot. Die neuen ETFs, stammen von BlackRock, dem führenden Anbieter von Exchange Traded Funds (ETFs). Nachdem mit den beliebten iShares bereits seit Jahren die wichtigsten Märkte abgedeckt werden, wird die Fondsauswahl im Hinblick auf Anlagekategorien, die sich mit Zukunftsthemen beschäftigen ergänzt.

Die neuen ETFs sind:

  • iShares Healthcare Innovation UCITS ETF ISN: IE00BYZK4776
  • iShares Automation & Robotics UCITS ETF ISIN: IE00BYZK4552
  • iShares Ageing Population UCITS ETF ISIN: IE00BYZK4669

Der iShares Automation & Robotics UCITS ETF investiert in Unternehmen, die im Bereich Automatisierung und Robotik tätig sind. Dieser ETF ist besonders interessant im Hinblick auf den aktuellen Hype um künstliche Intelligenz und Chatbots wie ChatGPT.

Der iShares Healthcare Innovation UCITS ETF investiert in Unternehmen, die im Gesundheitssektor tätig sind und sich auf Innovationen fokussieren. Dies ist ein attraktives Anlagefeld, da das Gesundheitssystem auf der ganzen Welt immer mehr auf technologische Lösungen setzt.

Der iShares Ageing Population UCITS ETF investiert in Unternehmen, die von dem demografischen Wandel und der wachsenden Zahl älterer Menschen profitieren. Dies ist ein wichtiger Trend, da die Weltbevölkerung immer älter wird und die Nachfrage nach Altersvorsorge- und Gesundheitsprodukten zunimmt.

Diese neuen Themen-ETFs vervielfältigen das bereits bestehende Angebot im Rahmen der Vermögensbildungspolice der Vienna-Life.

Nachdem, die Zusammenarbeit mit BlackRock bereits viele positive Erfahrungen mit sich brachte, haben Kunden erfreulicherweise weiterhin die Möglichkeit, in ein breites Portfolio an qualitativ hochwertigen ETFs zu investieren.

 

Finden Sie diese und weitere Fonds in unserem Fondsfinder: https://vienna-life.li/produkte/?finder=fond

Haben Sie Interesse oder Fragen zu unseren Versicherungslösungen oder ein besonderes Anliegen? erreichen Sie uns unter: office@vienna-life.li 

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Die fondsgebundene Lebensversicherung verstehen: Warum sie das Richtige für Sie sein kann

Wenn es um Lebensversicherungen geht, gibt es viele Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können. Eine überlegenswerte Variante ist die fondsgebundene Lebensversicherung. Diese Art der Versicherung, die auch als anlagegebundene Versicherung bezeichnet wird, kombiniert den Schutz einer Lebensversicherung mit dem Potenzial für Anlagewachstum.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Lebensversicherungen, bei denen der Versicherungsnehmer eine feste Prämie für eine garantierte Todesfallleistung zahlt, muss der Versicherungsnehmer bei fondsgebundenen Lebensversicherungen selbst entscheiden, wie seine Prämien investiert werden. Die Todesfallleistung ist in der Regel an den Wert der zugrunde liegenden Anlagen gekoppelt, der je nach Marktbedingungen schwanken kann.

Diese Art von Versicherung kann eine gute Option für Menschen sein, die eine Möglichkeit suchen, für ihre Zukunft zu investieren und gleichzeitig eine Lebensversicherungskomponente zum Schutz ihrer Angehörigen zu haben wollen. Da fondsgebundene Lebensversicherungen den Versicherungsnehmer:innen die Möglichkeit bieten, ihre Prämien in eine Vielzahl verschiedener Optionen zu investieren, können sie an unterschiedliche Risikotoleranzen und Anlageziele angepasst werden. Außerdem bieten fondsgebundene Lebensversicherungen mehr Flexibilität als herkömmliche Lebensversicherungen, da die Versicherungsnehmer ihre Anlageoptionen ändern und ihre Prämienzahlungen anpassen können, wenn sich ihre Bedürfnisse im Laufe der Zeit ändern.

Es ist wichtig zu beachten, dass fondsgebundene Lebensversicherungen einige andere Risiken aufweisen als herkömmliche Lebensversicherungen; es ist wichtig, diese vor dem Kauf zu verstehen. Auch die Rendite der Anlagen ist nicht garantiert, sondern hängt von den Marktbedingungen ab.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die fondsgebundene Lebensversicherung eine einzigartige Art der Versicherung ist, die den Versicherungsnehmern die Möglichkeit bietet, ihre Angehörigen zu schützen und gleichzeitig in ihre Zukunft zu investieren. Die fondsgebundene Lebensversicherung ist eine gute Option für Menschen, die mehr Kontrolle über ihre Investitionen haben und ihre Prämienzahlungen flexibel an ihre Bedürfnisse anpassen möchten. Wenn Sie mehr über diese Art von Versicherung erfahren möchten, wenden Sie sich an uns und wir helfen Ihnen gerne, die Vorteile zu verstehen, die sie bieten kann.”

 

Dieser Text wurde von Chat-GPT von der KI Plattform OpenAI auf die Frage “What would be a good blog post for an insurance company the only sells unit linked life insurances?” erstellt.

Die Übersetzung erfolgte via Deepl.com und es wurden vereinzelt Optimierungen vorgenommen.

Zur Übersicht

Getagged mit: , , , , ,

Neuer Webauftritt der Vienna-Life

Alles neu? Keine Sorgen! Die Vienna-Life hat eine neue Homepage. Wir laden Sie ein zum Durchklicken, zum Teilen und zum Entdecken. Die Neugestaltung erfolgte nach dem Prinzip, des «Clean Design» oder anders gesagt: weniger ist mehr.

Hier der Link: Vienna Life – Vienna Insurance Group (vienna-life.li)

Sie finden nun alle relevanten Informationen im kompakteren Format welches nicht nur übersichtlicher ist, sondern auch gut für das Auge. Stolz sind wir nicht nur über unsere funkelnde und neue Landingpage, sondern auch über 2 ganz besondere Tools, die für Sie als Kunde einen besonderen Mehrwert bedeuten: Der Document Finder und der Fonds Finder. Diese sind zusammengefasst unter Produkte, im Downloadbereich auffindbar.

Im Document Finder finden Sie alle Informationen rund um die Vienna-Life und ihre Produkte sowie Formulare für den Fall, dass Sie schon Kundin oder Kunde bei uns sind.

Im Fondsfinder erhalten Sie eine Übersicht aller Fonds, in die Sie im Rahmen der Versicherungslösungen der Vienna-Life investieren können. Die Filterfuktionen laden zum Schmökern und Stöbern ein. Über unsere Fondsauswahl sind wir stolz, denn hier ist wirklich für jedem was dabei.

 

Ansonsten finden Sie alle relevanten Infos über die Vienna-Life, der Vienna Insurance Group, über den Finanzplatz Liechtenstein und mehr auf der Landingpage und unter “Unternehmen & Service”. Unser soziales Engagement und aktuelle Stellenausschreibungen sowie unsere neuesten Blogbeiträge sind ebenfalls im neuen Stil aufbereitet.

Unser Dank gilt an FORTIX GmbH, welche die Seite produziert hat. Dank der raschen und professionellen Zusammenarbeit konnte die Seite zu dem werden was sie ist!

Vienna Insurance Group mit Erfolgsbilanz zum Halbjahr 2022

Deutlich mehr Prämien und Gewinn, klar verbesserte Combined Ratio

• Prämienvolumen um 11,6 % auf 6,44 Mrd. Euro gesteigert
• Gewinn vor Steuern um 10,3 % auf 277,3 Mio. Euro erhöht
• Combined Ratio um 0,9 Prozentpunkte auf 94,3 % verbessert
• Solvenzquote der VIG-Gruppe auf 285 % erhöht

Die Vienna Insurance Group (VIG) setzt mit dem Halbjahresergebnis 2022 den exzellenten Geschäftsverlauf weiter fort. Bei den wichtigsten Kennzahlen ist eine klar erkennbare Verbesserung gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ersichtlich.

Wir befinden uns weiterhin in einer sehr herausfordernden Zeit, die primär durch den Krieg in der Ukraine, von einer hohen Inflation und der noch immer vorhandenen Pandemie geprägt wird. Obwohl diese auch für die Versicherungswirtschaft gültigen Einflüsse die Konjunkturaussichten trüben, zeigt die VIG-Gruppe weiterhin eine sehr starke Resilienz, die sich abermals in verbesserten Kennzahlen manifestiert. Der Erfolg unserer Gruppe baut auf einem langfristig orientierten und breit diversifizierten Geschäftsmodell auf, das gerade in besonders herausfordernden Phasen seine Stärken zeigt. Die Halbjahresergebnisse stimmen uns zuversichtlich, für 2022 eine positive operative Performance zu erreichen“, erklärt Generaldirektorin Elisabeth Stadler.

Prämienplus von rund 12 % resultiert aus dem Nichtlebensgeschäft
Das Prämienvolumen konnte im ersten Halbjahr 2022 sehr deutlich um 11,6 % auf 6.443 Mio. Euro (exkl. Aegon-Gesellschaften) gesteigert werden. Alle Sparten und alle VIG-Segmente zeigen eine Prämiensteigerung im Vergleich zum Halbjahr des Vorjahres. Der signifikante Anstieg mit zweistelligen Wachstumsraten ist vor allem auf die Nichtlebenssparten (Kfz-Haftpflicht 975,2 Mio. Euro +20,3 %, Kfz-Kasko 787,5 Mio. Euro +11,1 %, Sonstige Sachversicherung 3.323,7 Mio. Euro +15,2 % und Kranken 411,8 Mio. Euro +11,9 %) zurückzuführen. Auf die Lebensversicherung mit laufender Prämienzahlung entfallen 1.418,2 Mio. Euro (+4,1 %) und auf die Lebensversicherung gegen Einmalprämien 485,4 Mio. Euro (+8,9 %). Die prämienmäßig höchsten Steigerungen erzielen die Segmente Tschechische Republik, Österreich und Erweiterte CEE, wobei hier vor allem Rumänien und die Baltischen Staaten hohe Prämienzuwächse verzeichnen.

Ergebnis vor Steuern um mehr als 10 % und Nettoergebnis um 8,6 % erhöht

Das Ergebnis vor Steuern liegt mit 277,3 Mio. Euro um 10,3 % über dem Vorjahreswert. Das Ergebnis beinhaltet zusätzlich zu den bereits im 1. Quartal 2022 gebildeten Vorsorgen eine weitere Maßnahme, sodass zum Halbjahr bereits für mehr als drei Viertel des rund 165 Mio. Euro umfassenden Exposures an russischen Staats- und Unternehmensanleihen der VIG-Gruppe vorgesorgt wurde. Das Finanzergebnis (exkl. Ergebnis aus at equity bewerteten Unternehmen) beträgt zum Halbjahr 2022 315,5 Mio. Euro (-10,1 %). Das Nettoergebnis ist mit 202,3 Mio. Euro um +8,6 % besser als im Vorjahr.

Combined Ratio um 0,9 Prozentpunkte verbessert
Sowohl ein niedrigerer Kosten- als auch Schadensatz haben zu einer deutlichen Verbesserung der Combined Ratio auf 94,3 % im Vergleich zum Vorjahr (95,2 %) geführt. Die größten Verbesserungen in der Combined Ratio weisen die Segmente Österreich, Polen und Erweiterte CEE und hier vor allem Bulgarien und Albanien inkl. Kosovo auf.

Solvenzquote von 285 %
Eine weiterhin sehr starke und stabile Kapitalausstattung zeigt die aufsichtsrechtliche Solvenzquote der VIG-Gruppe zum 30. Juni 2022 von 285 % (inklusive Übergangsmaßnahmen, Solvenzquote per 31.12.2021 lag bei 250 %).
Die Kapitalanlagen der VIG-Gruppe betragen zum 30. Juni 2022 34,4 Mrd. Euro.

Ausblick
Auf Grund des Krieges in der Ukraine hat die Vienna Insurance Group das laufende Strategieprogramm „VIG 25“ auf eventuellen Anpassungsbedarf überprüft: „Die in VIG 25 gestarteten Initiativen unterstützen das sehr positive aktuelle Ergebnis und werden auch nach einer Evaluierung in Bezug auf die aktuellen Herausforderungen weiter konsequent umgesetzt“, erklärt Elisabeth Stadler. Die Entwicklung des Geschäftsjahres 2022 bleibt jedoch durch Unsicherheitsfaktoren, allen voran durch die Kriegssituation in der Ukraine und ihrer unvorhersehbaren Konsequenzen beeinflusst. Deshalb wird derzeit von einer Jahresendprognose abgesehen. Die VIG-Gruppe sieht sich jedoch in der Lage, die Herausforderungen gut zu managen und strebt für 2022 eine positive operative Performance an.

 

 

 

Die Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) ist die führende Versicherungsgruppe sowohl in Österreich als auch in der Gesamtregion Zentral- und Osteuropa (CEE). Rund 50 Versicherungsgesellschaften in 30 Ländern bilden eine Gruppe mit langer Tradition, starken Marken und hoher Kund:innennähe. Die mehr als 25.000 Mitarbeiter:innen der VIG kümmern sich tagtäglich um die Bedürfnisse von mehr als 22 Millionen Kunden:innen. Die VIG-Aktie notiert seit 1994 an der Wiener Börse. Die VIG-Gruppe weist ein „A+“-Rating mit stabilem Ausblick der international anerkannten Ratingagentur Standard & Poor’s aus. Die VIG kooperiert eng mit der Erste Group, der größten Retailbank in Zentral- und Osteuropa.

Disclaimer/Haftungshinweis
Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die in die Zukunft gerichtet sind und auf künftige Entwicklungen der Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) Bezug nehmen. Diese Aussagen beruhen auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensführung. Die Veränderung der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung, zukünftige Marktbedingungen, Veränderungen der Kapitalmärkte und sonstige Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den derzeit in die Zukunft gerichteten Aussagen abweichen. Die VIG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Rückfragen:
VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe
Wolfgang Haas, MSc
Head of Communication & Marketing
Schottenring 30, 1010 Wien
Telefon: +43 (0)50 390-21029
mailto: wolfgang.haas@vig.com

Die Presseaussendung finden Sie auch unter http://www.vig.com

Investitionen in Silber, hohes Potential und guter Zeitpunkt

Durch die volatilen Märkte und der Rückkehr von hohen Leitzinsen sowie der Rekordinflation stellen sich viele Anleger die Fragen, ob Investitionen in Edelmetalle wieder Sinn machen könnten. Ein Edelmetall, welches immer wieder im Schatten anderer Edelmetalle steht, ist Silber. Dabei birgt eine Investition in Silber viel Potential.

Silber ist eine fundamentale Investitionsmöglichkeit, die jeder Anleger mit den Grundgedanken an Vermögensschutz nutzen sollte. Silber hat einen inhärenten Materialwert, der nicht synthetisch gesteigert werden kann. Im Gegensatz zu anderen Edelmetallen ist Silber vor allem ein Verbrauchsgut, es wird nicht primär als strategische Währungsreserve von Staaten gehalten.

Silber ist ein entscheidender Rohstoff für aufstrebende Technologien und es ist recht selten zu finden. Silber ist ein Metall mit verschiedenen einzigartigen Eigenschaften aus physikalischer und chemischer Sicht. Die vielen Eigenschaften machen die Verwendung von Silber in Zukunftstechnologien besonders attraktiv. Beispiele hierfür sind leistungsstarke Batterien oder Katalysatoren. Außerdem wird Silber in Geräten wie Kühlschränken, Fernsehern, Solarzellen, Tablets und Smartphones verwendet. Das Anwendungsspektrum von Silber ist enorm: Mehr als 42.000 unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten sind denkbar, wie mehr als 3.000 Patente belegen.

Gleichzeitig sind Silbervorkommen eine geologische Rarität. Einer Vielzahl an Forschungsergebnissen zufolge werden die Silberreserven in den nächsten Jahren drastisch zurückgehen. Dies bedeutet große Chancen für die Wertsteigerung von Silber im monetären Sinne. Es stellt sich bloss die Frage, auf welche Art und Weise Investitionen in Silber gemacht werden können.

Eine empfehlenswerte Möglichkeit in Silber zu investieren, bietet der Silber Plus Fonds mit ISIN: LI0131952017. Dieser Fonds investiert in physisches Silber und dessen Wertentwicklung ist somit vom Silberpreis abhängig. Sie profitieren also von der Wertentwicklung, aber Sie müssen sich keine Sorgen über die einhergehenden Themen wie Lagerung, Handelsplatz oder Ähnliches machen. Der Silber Plus Fonds mit ISIN LI0131952017 ist im Rahmen eine Fondsgebundenen Lebens/Rentenversicherung der Vienna-Life verfügbar. Unter Altersvorsorge & Fondgebundene Rentenversicherung – Vienna-Life Lebensversicherung AG finden Sie weitere Informationen.

Top